Übersicht der magischen Grundeffekte

Übersicht der magischen Grundeffekte
Bildnachweis: https://www.pexels.com/de-de/foto/finger-fokus-geld-hande-462383/

Die magischen Grundeffekte

Die Meinungen gehen auseinander, welche magischen Grundeffekte es gibt und wie man einen bestimmten Zaubereffekt kategorisiert. Zum Beispiel betrachten einige Zauberer "Durchdringungen" als eine separate Kategorie, während andere dies als eine Form der Wiederherstellung oder Teleportation betrachten.

Bei einigen bekannten Zauberern, die nur an eine begrenzte Anzahl von Kategorien glauben (wie Dariel Fitzkee, Harlan Tarbell, S.H. Sharpe), gab es Meinungsverschiedenheiten darüber, wie viele unterschiedliche Zauberkategorien es eigentlich gibt. Einige davon sind im Folgenden aufgeführt:

Produktion

Der Zauberer produziert etwas aus dem Nichts - ein Kaninchen aus einem leeren Hut, einen Kartenfächer aus der Luft, einen Münzregen in einen leeren Eimer, eine Taube unter einem Tuch oder der Magier selbst, der in einer Rauchwolke auf einer leeren Bühne erscheint; all diese Effekte sind Produktionen.

Verschwinden

Der Zauberer lässt etwas verschwinden - eine Münze in der Hand, einen ganzen Taubenkäfig, Flüssigkeit in einer Zeitung, einen Assistenten aus einem Schrank oder sogar die Freiheitsstatue. Das Verschwinden ist das Gegenteil der Produktion und kann daher auch in umgekehrter Reihenfolge verwendet werden (Verschwinden => Erscheinen).

Verwandlung (Transformation)

Der Zauberer verwandelt einen Gegenstand oder den Zustand eines Gegenstandes in einen anderen: Ein Seidentuch verändert die Farbe, eine Dame wird zum Tiger, ein fester Stab wird weich, eine Spielkarte ändert sich zur gewählten Karte des Zuschauers.

Wiederherstellung (Rekonstruktion)

Der Zauberer zerstört (scheinbar) ein Objekt: Ein Seil wird geschnitten, eine Zeitung wird zerrissen, eine Frau wird halbiert, eine geliehene Uhr wird zertrümmert. Anschließend wird die Person oder das Objekt auf magische Weise wiederhergestellt, d.h. zurück in den ursprünglichen Zustand verwandelt.

Transportation

Der Zauberer lässt etwas von einem Ort zum anderen wandern: Eine Münze wandert von einer Hand zur anderen, ein geliehener Ring befindet sich in einem Wollknäuel, ein Geldschein taucht in einer Zitrone wieder auf. Wenn zwei Objekte die Plätze tauschen, nennt man das eine Transposition, d.h. eine gleichzeitige, doppelte Transportation. Ein Transport kann als eine Kombination aus einem Verschwinden und einer Produktion betrachtet werden. Wenn es von einem Mentalisten durchgeführt wird, könnte man es Teleportation nennen.

Durchdringung

Der Zauberer lässt ein festes Objekt ein anderes durchdringen - eine Reihe von Stahlringen verbinden und lösen sich, Schwerter durchstechen einen Helfer in einer Kiste, eine Münze durchdringt eine Tischplatte oder der Zauberer geht durch einen Spiegel. Im Original auch als "Solid-through-solid" bezeichnet.

Vorhersage

Der Zauberer sagt die Wahl eines Zuschauers oder das Ergebnis eines Ereignisses unter scheinbar unmöglichen Umständen genau voraus: Eine Zeitungsüberschrift, die Gesamtmenge an losem Kleingeld in der Tasche des Zuschauers, ein Bild auf einem Blatt Papier. Die Vorhersage findet vor allem in der Mentalmagie Anwendung.

Schweben (Levitation)

Der Zauberer trotzt der Schwerkraft, entweder indem er etwas in der Luft schweben lässt, oder mithilfe eines anderen Objekts (Aufhängung). Beispiele hierfür: Eine Kugel schwebt um ein Tuch, ein Assistent schwebt in der Luft oder an einem Besen, ein Seidentuch tanzt in einer versiegelten Flasche, der Magier schwebt ein paar Zentimeter vom Boden. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Illusion zu erzeugen, darunter die Asrah-Schwebe oder die Balducci-Levitation. Die Illusion des Schwebens wurde oft von David Copperfield oder von Peter Marvey vorgeführt.

Entfesselung / Entkommen

Der Zauberer wird meist gefesselt (z.B. mit einem Seil oder Handschellen) und in eine "Todesfalle" gesteckt. Er muss sich nun entfesseln und entkommt meist in letzter Sekunde. Beispiele dafür sind der Ausbruch aus einer Gefängniszelle, das Fesseln mit einer Zwangsjacke und anschließendes Abtauchen in einen Wassertank oder das Festbinden in einem Auto, welches dann langsam durch eine Autopresse zerdrückt wird.

Kombinierte Effekte

Viele magische Routinen verwenden Kombinationen von Effekten. Zum Beispiel kann ein Zauberer im berühmten "Cups-and-Balls" Verschwinden, Produktionen, Durchdringungen, Teleportation und Transformationen als Teil der Präsentation verwenden.

Diesen Artikel teilen: